Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Die einzelnen Stelen und Tafeln:

  1.    BEGINN DES WICKERTSHEIMER WEGES, Ecke Kreuzstraße Schlossplatz an der Tonofenfabrik
 2.    Storchenturm, "Urquelle und Wahrzeichen der Stadt Lahr"
 3.    Gerberviertel, "Längst vergessen der Gewerbekanal beim Spital"
 4.    Roßschwemme, "Wo einst Pferde baden durften"
 5.    Kreuzigungsgruppe, "Stille Einkehr im Denkmalhof"
 6.    Gärtnerstraße bei Burgheim, "Einst Lahrer Kirchweg zur Burgheimer Kirche"
 7.    "Biedemeierromantik in der Vogtsvorstadt"
 8.    Am Rosenbrunnen, "Wasserschöpfen am unteren Stockbrunnen, heute Rosenbrunnen"
 9.    Mühlgasse, Klatsch und Tratsch am Wolkenkratzer
10.    Schlossplatz: "Altstadtflair am Schlossplatz"
11.    "Bei der Stadtmühle, verschwundene Szenerie am Kanal"
12.    "Schönster Teil des Mühlenviertels- Haus mit Treppe
13.    Lammgasse, "Handwerkergasse, hört ihr die Hammerschläge der Ringelschmiede?"
14.    "Dächer wie Stufen in der ehemaligen Spitalgasse"
15    Altes Rathaus, "Wo sich Kaiser und Großherzog treffen"
15a  "Weinhandel an der Stadtmauer"
15b  Pfluggasse, "Hier litten Verurteilte im Krauseloch" (Achtung, Tafel neben der Garageneinfahrt in der Sackgasse)
16.   Friedhofstraße, "Als der Winter noch Winter war"
17.   Haus Riede, "Ein Beispiel von Lahrer Bürgerstolz"
18.  "Christuskirche im herbstlichen Kleid -Vielen Dank Wilhelm Jamm!"
19.  Grundstück des ehemeligen Wohnhauses von Wilhelm Wickertsheimer, Wohnhaus mit blühendem Garten ..."
20.  Schneeschmelze in der Wasserklamm, "Hier begann der wilde, noch ungezähmte Schutterlindenberg"
21.  Schutterlindenberg, "Friesenheimer Kirchtürme in der Sommersonne"
22.  Schutterlindenberg, "Blühendes Mohnfeld vor der Schutterner Kirche"
23.  Schutterlindenberg, "Gewitterstimmung in der Rheinebene"
24.  Schutterlindenberg: "Blick auf Hugsweier und seinen verschwundenen Auwald"
25.  Schutterlindenberg" Hebsttag, Blick hinüber ins Elsaß"
26.  Schutterlindenberg, "Ernte am Schutterlindenberg, Schwerstarbeit mit Vogesenblick"
27.  Schutterlindenberg, "Weinlese mit Blick ins Schuttertal und zur Hohengeroldseck"
28.  Hohlweg nach Burgheim, "Hohlgasse- Naturoase und Versteck im Krieg"
29.  Weg nach Burgheim, Lebenslauf des Malers und Überblick der Regionen, in denen seine Bilder entstanden sind
30.  Die Burgheimer Kirche, "Idyllisches Burgheim - Kleinod im Riegelfachwerk"
31.  Burgheim - Sommerflor, "Burgheimer Kirche -umweht vom Hauch der Geschichte" Hinweis: Die Tafel ist an einem
      Verkehrsschild entgegen der Laufrichtung befestigt, keine Stele!
32.  "Winterimpressionen im Kähnergässle"
33.  "Vom Rathaus hinunter zum Storchenturm -Senkrechtstraße der Altstadt"
34.  Henkershisli, "Im Henkershisli wohnte nie ein Henker"
35.  Wiedererwachen alter Schönheit, "Vor dem Kaffeegenuss im "Süßen Löchle" schweift der Blick über den
       Urteilsplatz zum alten Rathaus", ENDE DES WICKERTSHEIMER WEGES, wir empfehlen die Einkehr im
       denkmalgeschützten Cafè zum süßen Löchle, das von einer gemeinnützigen  Aktiengesellschaft getragen wird.